Notariat

Urkunde des Notars

Haupttätigkeit des Notars ist die Gestaltung und Beurkundung von Rechtsgeschäften, die Beglaubigung von Unterschriften und die Durchführung von Anmeldungen zu Registern und zum Grundbuch.

Vom Rechtsanwalt, der die Interessen einer Partei vertritt, unterscheidet sich der Notar dadurch, dass er zur Unparteilichkeit verpflichtet ist.

Die Tätigkeitsbereiche des Notars beziehen sich auf eine Vielzahl des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens wie:

  • Grundstücksrecht (Kaufverträge und andere Grundstücksübertragungen Grundpfandrechte)
  • Gesellschaftsrecht (Gesellschaftsgründungen, Handels- und Vereinsregisteranmeldungen
  • Erbrecht (Beurkundung von Testamenten und Erbverträgen)
  • Familienrecht (Eheverträge inkl. Scheidungsvereinbarungen, Vorsorgevollmachten und Erklärungen im Kindschaftsrecht)